*

Freitag, 31. Dezember 2010

Dienstag, 2. November 2010

Let's smile

Wie war das mit der Stecknadel und dem Heuhaufen???

Sonntag, 17. Oktober 2010

LACAR

Letzte Woche Freitag war Lacar auf seinem letzte Turnier für diese Saison.
Ein Hallenturnier mit erschreckenden Eindrücke für die 4 jährigen.
Enger als ein Außenplatz und ein großes weißes Einhorn zum umreiten am Ende der Bahn.
Lacar der Unerschrockene ist da mit null Fehlern durch und hatte eine 6,7, ist schon doof wenn man ein riesiges Pferd ist, mit einem ebenso riesigen Galoppsprung und der Platz fehlt.
Dafür sprang er dann hoch und er war etwas unflüssig unterwegs, aber brav alles gemacht.
Nun hat er Zeit die Eindrücke zu verdauen und wir werden sehen, was er nächstes Jahr so alles leistet.
Robin hat übrigens zwei Plazierungen jeweils eine im M und L eingeheimst.
Schön, das es ihm wieder gut geht, nacht dem gelben Schein den er sich geholt hatte.
Eine Fesselträgerreizung, vorsichtshalber wurde er über 6 Wochen geschont um weitere Verletztungen zu vermeiden.

Dienstag, 24. August 2010

Regenbogen

Wenigstens hatte ich gestern einen Regenbogen zum Trost.



yesterday i felt like life had blown a big hole through me.

but at the and of the day there was a rainbow.

Dienstag, 10. August 2010

Lacar der Reinliche

Lacar beim fegen vor seiner Box, der Stallbursche ist immer so unordentlich.







Lacar sweeping the front of his home, cause the gooms work was'nt proper.
Good Boy :D

Montag, 17. Mai 2010

Samstag, 17. April 2010

One more reason to be in California

These pic's Sylvia was sending me today
I WANT TO GO TO CALIFONIA!!!!!


Mittwoch, 17. Februar 2010

Little brown Box

Today i recived a little brown box, made it's way from LA to my home.
Thank you sooooo much Sylvia.
I miss you so much.


This one I really love


Aren't those two cute??


The fighting stallions, I recived last year

Mittwoch, 27. Januar 2010

Lacar's Papa







Luxius
(Holstein), braun, geb. 2001, Stckm. 168 cm
Die Urgroßmutter Novella ist keine geringere als die Mutter des Stempelhengstes Landadel,
der schon heute Zuchtgeschichte geschrieben hat. Über 60 gekörte Söhne weltweit, Springpferde für den internationalen Topsport und Dressurpferde auf Grand Prix Level haben Landadel zum Vater.
Lux Z ging unter dem Italiener Jerry Smith mehrere Jahre international, u. a. auf den Olympischen Spielen in Sydney, Acobat II, aus dem gleichen Stamm wie Acord II gezogen, ging unter Samantha Lam international. Auch Alasca ging nach Seriensiegen in Springpferdeprüfungen in S-Springen. Ein Pedigree, welches mit Stempelhengsten der internationalen Springpferdezucht geradezu durchtränkt ist: Lord, Alme, Capitol, Cor de la Bryere, Gotthard. Und zu alledem der direkte Mutterstamm des Landadel.
2005 siegte Luxius in Springpferdeprüfungen und war 2. Reservesieger bei der Vergabe der Hauptprämie auf der Oldenburger Körung.
2006 siegte er in mehreren Springpferde-
prüfungen der Kl. M und war Finalteilnehmer auf dem Bundeschampionat in Warendorf.2007 qualifizierte er sich wiederum für das Bundeschampionat.
2008 war er mehrmals im Springen der Klasse S platziert. Außerdem konnte Luxius eine Brilliantringstute auf der Oldenburger Stutenschau in Rastede stellen.